Fritz Brun (1878 - 1959)

Home
Aktuelles
Biografie
Werkverzeichnis

Stimme
• Chor / Vokalensemble
Frauenchor
• Kinderchor / Knabenchor
Männerchor
Klavier
Orgel
Violine
Violoncello
Streichquartett
Klavierquintett
Sinfonieorchester
Streichorchester
Bibliografie
Diskografie
Bildergalerie
Links
Kontakt


Klavier

Abendständchen (1913)
für eine Singstimme und Klavier
Texte: Clemens Brentano
Zentralbibliothek Zürich

Aus banger Brust (1902)
für Singstimme und Klavier
Texte: Richard Dehmel
Zentralbibliothek Zürich

Der Wunsch (1920)
für eine Singstimme und Klavier
Texte: Friedrich von Hagedorn
Zentralbibliothek Zürich

Die Entschlafenen (1913)
für Singstimme und Klavier
Texte: Friedrich Hölderlin
Zentralbibliothek Zürich

Divertimento (1954)
für Klavier und Streichorchester
Zentralbibliothek Zürich

Erste Sonate, d-Moll (1906)
für Violine und Klavier
Amadeus Verlag

Es wehet kühl und leise (1916)
für Singstimme und Klavier
Texte: Friedrich Schlegel
Zentralbibliothek Zürich

Il Cavallo (1956)
Volkslied
für Kinderchor und Klavier
Zentralbibliothek Zürich

Konzert, A-Dur (1946)
für Klavier und Orchester (2,2,2,2 - 2,2,0,0 - Pk - Str)
Für Paul Sacher und das Basler Kammerorchester.
Zentralbibliothek Zürich

Lebensgenuss (1913)
für Singstimme und Klavier
Texte: Friedrich Hölderlin
Zentralbibliothek Zürich

Natale (1956)
Volkslied
für dreistimmigen Chor und Klavier
Texte: Dante Bertolini
Zentralbibliothek Zürich

Ravenna (1909)
für Singstimme und Klavier
Texte: Hermann Hesse
Paul Sacher Stiftung

Requiem (1901)
für eine Singstimme und Klavier
Texte: Conrad Ferdinand Meyer
Zentralbibliothek Zürich

Sehnsucht (1901)
für eine Singstimme und Klavier
Texte: Walter Weibel
Zentralbibliothek Zürich

Sommernacht (1902)
für Singstimme und Klavier
Texte: M. Madeleine
Zentralbibliothek Zürich

Sonate, f-Moll (1952)
für Violoncello und Klavier
Paul Sacher Stiftung

Variationen über ein eigenes Thema, D-Dur (1944)
für Klavier und Streichorchester
Auf Anregung von Paul Sacher.
Paul Sacher Stiftung

Verheissung (1915)
für gemischten Chor, Orgel und Orchester (3,2,Engl-Hn,2,B-Klar,3,Co-Fag - 4,3,3,1 - Pk, Tam-Tam, Cel, Hfe, Klav - Str)
Texte: Johann Wolfgang von Goethe
Hug & Co. Musikverlage

Zweite Sonate, D-Dur (1951)
für Violine und Klavier
Amadeus Verlag